Aktueller Kindersitztest: Stiftung Warentest und ADAC zeichnen Recaro Zero.1 i-Size aus

Im großen Gemeinschaftstest von Stiftung Warentest und ADAC vergeben die Experten für den Recaro Zero.1 i-Size die Note „gut“ (2,3). Der mitwachsende, um 360 Grad drehbare Sitz ist für Kinder von Geburt bis zu einer Körpergröße von 105 Zentimetern geeignet. Der Recaro Kindersitz überzeugt mit gutem Unfallschutz, einfacher Handhabung und guter Ergonomie.

Für die neueste Ausgabe der Zeitschrift „test“ (Ausgabe 6/2017) wurden insgesamt 37 Kindersitze im Hinblick auf Sicherheit, Handhabung, Ergonomie und Schadstoffbelastung geprüft. Der Recaro Zero.1 i-Size gehört mit der Note „gut“ (2,3) zu den besten mitwachsenden Kindersitzen bis 105 Zentimetern Körpergröße.

Bisher mussten sich Eltern meist entscheiden, ob sie ihre Kinder – sobald sie zu groß für die Babyschale sind – weiterhin entgegen der Fahrtrichtung transportieren möchten oder auf einen vorwärts gerichteten Kindersitz wechseln. Der neue Recaro Zero.1 i-Size macht Eltern diese Entscheidung leicht: Der Sitz, der um 360 Grad gedreht werden kann, lässt sich bei Kindern von der Geburt bis zu einem Alter von viereinhalb Jahren (105 Zentimeter) als „Reboarder“ entgegen der Fahrtrichtung verwenden. Ist das Kind älter als 15 Monate, kann der Sitz mit nur einem Handgriff gedreht und damit sowohl vorwärts als auch rückwärts gerichtet genutzt werden. Das erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern auch den Komfort. Zur Fahrzeugtür gedreht, erleichtert er Eltern und Kindern das Einsteigen und Anschnallen.

Seit Mai ist auch der Recaro Zero.1 Elite mit integrierter Babyschale erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter: de.recaro-cs.com/recaro-child-safety/presse.html

Recaro Child Safety GmbH & Co. KG

Recaro Child Safety mit Sitz in Marktleugast und Stuttgart sowie Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien, China und Japan verfügt über Importeure in mehr als 50 Ländern und ist eine selbstständig operierende Spartengesellschaft der Recaro Group. Zur Recaro Group gehören zudem die Recaro Holding mit Sitz in Stuttgart sowie die ebenfalls selbstständige Spartengesellschaft Recaro Aircraft Seating in Schwäbisch Hall. Der konsolidierte Gruppenumsatz belief sich 2015 auf 470 Millionen Euro. Die Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Recaro Automotive Seating ist eine Produktgruppe von Adient und nutzt die Marke Recaro in Lizenz der Recaro Holding. Als aktuell sechsfacher Gewinner des German Design Awards zählt Recaro zu den erfolgreichsten Design-Marken in Deutschland.

Pressekontakt
Julia Möhrle
PR & Marketing Manager

RECARO Child Safety GmbH & Co. KG
Jahnstraße 1
70597 Stuttgart
Deutschland
+49 (0) 711 25277-239
E-Mail